Veranstaltungskalender

Sie sind hier: Reisetipps Sachsen-Anhalt » Info von A-Z » Veranstaltungskalender

Oktober 2021
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       
November 2021
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
       

08:00 - 14:00 Dessau-Roßlau: Regionaler Bauernmarkt

Regional einkaufen und regional genießen heißt es am Samstag, dem 2. Oktober 2021, in Dessau-Roßlau. Von 8.00 bis 14.00 Uhr werden ca. 35 Aussteller und Direktvermarkter in der Zerbster Straße abwechslungsreiche regionale Spezialitäten anbieten. Die Stadt Dessau-Roßlau lädt gemeinsam mit dem Verein Regionalmarke Mittelelbe zum 36. traditionellen Bauernmarkt ein.

Auf dem Markt sind Kräuter- und Honigvariationen, Marmeladen, aber auch Ofenbrot, Obst und Gemüse zu finden. Darüber hinaus wird eine große Vielfalt an Ziegen-, Schafs- und Kuhmilchkäse angeboten. Wildspezialitäten, regionale Wurstwaren sowie Räucherfisch und Pflanzen runden das Angebot ab. Der Eine Welt e. V. Dessau verkauft fair gehandelte Produkte. Die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt informiert über gesundes Essen und zu Inhaltsstoffen in Lebensmitteln. Am Stand des Amtes für Umwelt- und Naturschutz gibt es Informationen zum Artenschutz, zu Angeboten im Weinberghaus und zum Wassersparen. Das Naturmagazin für Kinder wird an diesem Tag vorgestellt.

10:00 - 20:00 Dessau-Roßlau: Hubertusfest

Wasserburg Roßlau
Rund um das Thema Jagd und Forst geht es auf der Wasserburg Roßlau, Jagdhunde, Greifvögel, Baumkletterer, Forsttechnik gibt es ebenso zu erleben, wie Bogenschießen, Schmied, Spinnstand. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt. Gleichzeitig findet auch die Baumspendenaktion der Jägerschaft Dessau e.V. ihren Abschluss.

Die Veranstaltung findet unter 3G statt, ein Testmobil steht am Eingang bereit

Dessau: 3. Herbstmarkt im Tierpark Dessau

Am 16. und 17. Oktober 2021 lädt der Tierpark Dessau von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr zum 3. Herbstmarkt ein.

Die Tierparkbewohner fressen sich so langsam ihren Winterspeck an. Auch das Eichhörnchen ist bereits dabei, die ersten Vorräte zu sichern. Zudem erstrahlt der Baumbestand in einer wunderschönen gelben bis feuerroten Laubfärbung.

Damit sich auch die Besucher auf den Winter vorbereiten können, bietet ein kunterbunter Bauern- und Handwerkermarkt ein riesen Angebot an regionalen und überregionalen Produkten aus verschiedenen Gewerken an. Von der Holzschnitzerei, über Keramikfiguren bis hin zur kuschelweichen Wollsocke. Auch kulinarisch wird für jeden Geschmack etwas dabei sein. Regelmäßife Führungen und eine großer Kürbisschnitzerei runden den Herbstmarkt auf der Mausoleumswiese ab.

Hunde sind ebenfalls willkommen. Im Hundegarten des Tierparks kommen auch die Fellnasen nicht zu kurz.

Der Eintritt ist an diesem Wochenende für Besucher (gilt erst ab 18 Jahre) nur mit einem tagesaktuellen negativen Covid-19-Testergebnis eines offiziellen Test-Zentrums oder einer Bescheinigung über eine vollständige Impfung oder dem Nachweis einer Genesung gültig (3G-Regel).

Die allgemeinen Hygiene- und Schutzmaßnahmen werden eingehalten.

Die Anreise mit dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen.
Foto: Tierpark Dessau - Vielen Dank!

14:00 - 22:00 Roßlau: 3. Roßlauer Herbst- und Weinfest

verschiedene Weinstände
Kaffee und Kuchen
große Bastelstraße
buntes Bühnenprogramm
auf dem Marktplatz in Roßlau
Bitte beachten: 3G-Regel!

Wernigerode: Schokoladenfestival

Das Schokoladenfestival kommt im Oktober wieder in die Altstadt von Wernigerode.
Aus der chocolART wird die chocoZEIT
Ein verändertes Konzept - aber nicht weniger köstlich.

18:00 - 21:00 Dessau: Nachts im Mausoleum

Am 31. Oktober 2021 öffnet der Tierpark Dessau ab 18:00 Uhr nochmals seine Pforte. An diesem Abend stehen jedoch nicht die Tiere im Vordergrund. Der Tierpark Dessau befindet sich am Rande der UNESCO-Weltkulturerbestätte Dessau-Wörlitzer Gartenreich. Aber auch im Tierpark befinden sich einige denkmalgeschützte Gebäude, in denen viel Geschichte steckt. Das wohl bekannteste ist das herzogliche Mausoleum, das an diesem Abend in ein ganz besonders Licht gerückt wird. Feuerkörbe und Fackeln verleihen der großen Wiese vor dem Mausoleum, die sich vor dem 120-Jährige Gebäude erstreckt, eine gemütliche Atmosphäre. Doch nicht nur dort, auch in der historischen Wache, der alten Gärtner-Villa oder im historischen Wasserturm gibt es viel zu sehen und Bemerkenswertes zu erfahren.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist nur im Rahmen einer Führung möglich. Dazu ist eine vorherige telefonische Anmeldung (0340/614426) im Tierpark notwendig. Die Führungen finden im Viertelstundentakt statt. Los geht es mit der ersten Führung um 18.15 Uhr.

Der Preis beträgt pro Person 5 Euro. Es handelt sich um keine Kinderveranstaltung.

Covid-19-Schutzmaßnahmen:

Der Zugang ist an diesem Abend für Besucher (ab 18 Jahre) nur mit einem tagesaktuellen negativen Covid-19-Testergebnis oder einer Bescheinigung über eine vollständige Impfung oder dem Nachweis einer Genesung gültig (3G-Regel). Mitgebrachte Selbsttests können vor Ort unter Aufsicht durchgeführt werden. Zudem ist die Kontaktnachverfolgung beim Einlass erforderlich. Besucher haben die Möglichkeit sich via „Luca“ zu registrieren oder ein Kontaktformular auszufüllen. Auf dem Gelände des Tierparks gelten die allgemeinen Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

Hinweis der Redaktion

Die Veranstalter können einzelne Termine ändern oder absagen, daher übernehmen wir keine Garantie für die aufgeführten Veranstaltungen.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Um der Verarbeitung ihrer Daten zu widersprechen klicke Sie bitte hier